IMG 8078

Bühlertal: Mehrfamilienhaus durch Kellerbrand stark beschädigt

Am Freitagabend, den 04. Januar 2019, brach in einem Mehrfamilienhaus in Bühlertal ein Brand im Keller aus. Alle acht Bewohner konnten das Haus unverletzt verlassen. Die Brandursache ist nach Angaben der Polizei noch unklar. Auch die Höhe des Sachschadens kann aktuell noch nicht bestimmt werden.

Das DRK betreute vor Ort neun betroffene Personen und gab Getränke sowie eine warme Speise aus. Da durch den Brand die Kellerdecke stark beschädigt wurde und das Gebäude dadurch akut einsturzgefährdet ist, werden die Bewohner durch die Gemeinde oder bei Bekannten anderweitig untergebracht.

Die Feuerwehr Bühlertal war mit 7 Fahrzeugen und 32 Einsatzkräften vor Ort. Das DRK mit 23 Einsatzkräften und mehreren Fahrzeugen. Auch die Feuerwehr Baden-Baden sowie die THW Ortsgruppen Bühl und Baden-Baden unterstützten den Einsatz.

Dieser Artikel wird bei weiteren Informationen aktualisiert.

Bildergalerie:

Zur besseren Ansicht bitte auf die Bilder klicken.

  • Text: Polizeipräsidium Offenburg / Autor
  • Fotos: BLR Mittelbaden
  • Video: N/A
Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on email
Email